Forellenfutter

11. 03. 01
posted by: Rüdiger Grossmann
Zugriffe: 28398

Forellenfutter

Es gibt viele verschiedene Futtersorten für Forellen. Ich habe hier die Inhaltsstoffe einer x-beliebigen Sorte herausgegriffen. Die verschiedenen Anbieter unterscheiden dadurch, dass sie geringfügige Abweichungen bei den Inhaltsstoffen haben. Preislich gibt es große Unterschiede. Man sollte auch bedenken, das man als Privatmann, der bloß ein Paar Säcke kauft sowieso einen anderen, schlechteren Preis bezahlt als der Fischzüchter, der pro Bestellung gleich ein Paar Tonnen bestellt. Das Futter wird in Pelletform verkauft, wobei für größere Forellen, ein größerer Durchmesser und für kleinere Fische ein kleinerer Durchmesser angemessen ist.

Futtersorte Gewicht
(g)
Körnung
(mm)
Protein
(%)
Fett
(%)
Energie
(MJ/Brutto)
Futter-
quotient
Phos-
phor
(%)
Vit. A
(I. E.)
Vit. D3
(I. E.)
Vit. E
(mg)
S
Brutfutter 1
55/15
bis 3 0,3 – 0,6 55,0 15,0 22,0 0,55 1,40 30.000 4.000 400 V
Brutfutter 2
52/20
3 – 6 1,4 52,0 20,0 22,6 0,55 1,40 30.000 4.000 400 V
Anschlussfutter 49/22 6 – 30 1,6 49,0 22,0 22,7 0,65 1,30 15.000 2.000 200 K
Profimastfutter 1 44/22 30 – 150 3,0 44,0 22,0 22,9 0,85 0,90 15.000 2.000 200 K
Profimastfutter 2 44/22 150 – 250 4,5 44,0 22,0 22,9 0,85 0,90 15.000 2.000 200 V
Profimastfutter 3 44/22 250 – 350 6,0 44,0 22,0 22,9 0,85 0,90 15.000 2.000 200 V
Mastfutter 2
46/16
150 – 250 4,5 46,0 16,0 21,1 1,00 1,00 15.000 2.000 200 K
Mastfutter 3
46/16
250 – 350 6,0 46,0 16,0 21,1 1,00 1,00 15.000 2.000 200 K
Mastfutter-PT 2 42/12 75 – 250 3,5 42,0 12,0 20,6 1,30 0,85 9.000 1.200 120 K
Mastfutter-PT 3 42/12 250 – 500 5,0 42,0 12,0 20,6 1,30 0,85 9.000 1.200 120 K
Lachsforelle Astax 44/22 350 – 450 5,0 44,0 22,0 22,9 1,00 0,90 15.000 2.000 200 K

Die Obere Tabelle zeigt die Körnung zur Größe der Forellen ( in Gramm gerechnet ) Die Werte oben und unten sind von zwei verschiedenen Anbietern und man sieht, dass sie sich durch unterschiedliche Prozentzahlen der Inhaltsstoffe unterscheiden. Welches Futter nun das bessere ist kann ich nicht beurteilen, da jeder Futterlieferant für sich in Anspruch nimmt der Beste zu sein.

Preise Forellenfutter Aufzucht:

25 kg:41,50 €

Preise für Forellenfutter eines Herstellers, kann man aber als gutes Mittelmass nehmen.

10 kg:19,90

Nicht das billigste Futter und nicht das teuerste.


05 kg:10,50 €

Geiz ist Geil ist hier nicht angesagt.


03 kg:07,50 €


01 kg:03,20 €

Inhaltsstoffe:

Rohprotein: 45,00 %

Rohfett: 18,00 %

Rohasche: 7,60 %

Rohfaser: 1,60 %

Phosphor: 1,00 %

Zusatzstoffe je kg: Vitamin A: 22.500 IE, Vitamin D3: 3000 IE, Vitamin E: 200 mg, Vitamin C: 300 mg,Kupfer: 5 mg.Das Aminosäureprofil ist auf die Bedürfnisse der Fische abgestimmt.Enthalten sind ebenfalls alle Vitamine der B-Gruppe in bedarfsgerechten Mengen. Energie je kg: gesamt: 21,5 MJ

verdaulich: 19,6 MJ

verwertbar: 17,4 MJ

Man sieht das Forellenfutter durchaus eine teure Angelegenheit ist. Beim füttern sollte man lieber etwas weniger geben, als zuviel. Futter das auf den Boden sinkt ist verloren, da Forellen im gegensatz zu Karpfen nicht vom Boden fressen. Für den Hobbyzüchter empfiehlt es sich lieber weniger Forellen in den Teich zu setzen. Bei einer kleineren Anzahl von Fischen, können diese sich größtenteil von Naturnahrung ernähren. Viele Hobby Teichwirte machen den Fehler und stzen viel zuviele Fische in ihre Teiche. Anfliegende Vögel - wie Reiher oder Kormorane werden sich freuen,denn sie müssen nur noch den Schnabel aufmachen.

Außerdem empfehle ich hier http://de.wikipedia.org/wiki/Rohprotein#Rohprotein

hier werden Inhaltsstoffe behandelt die in Futtermitteln vorhanden sind. Außerdem empfehle ich meine Berichte :

  • Vogelabwehr an Fischteichen
  • Sauerstoff und PH-Wert
  • Fischbesatz kaufen
  • Einen Forellenteich anlegen
  • Teichbaurichtlinien Fischzucht
  • Fischzucht mit EU-Zulassung
  • Fischzuchtbetriebe in Deutschland mit EU-Zulassung

Noch ein kleiner Tip zum Schluß zum Futterkauf.Bei Forellenfutter oder Tierfutter das zu lange lagert, gehen die wichtigsten Inhaltsstoffe wie Vitamine und Proteine verloren. Kaufen sie nur soviel wie sie in 4 Wochen verbrauchen können. Auch nur die Futtermittel da kaufen, wo sie regelmäßig weg gehen. So mancher Landhandel hat überlagerte Futtermittel. Ich würde den Fischzüchter meines Vertrauen mal fragen, ob er mir nicht Futter verkauft.

Rüdiger Großmann

Sportangler und Fischwirt

Hallo

Es gibt die neue Gruppe Fischundzucht bei Facebook für alle die sich für das Thema Fischzucht und Fischerei interessieren. Es gibt einen Erfahrungsaustausch und Neuigkeiten rund um die Fischerei.Ich würde mich freuen Dich/Euch als Mitglied auf zu nehmen.

Es gibt nicht nur junge Fischwirte, sondern auch erfahrene und Aktive. Vom Gesellen zum Fischzuchtmeister ist jetzt schon alles dabei. Ein Erfahrungsaustausch rund um die Welt.

Grüße Rüdiger Großmann

 

Lesen Sie den Bericht: Fischfutter wird teurer

http://www.fischundzucht.de/berichte/5815-fischfutter-wird-teurer.html

Eine neue sehr interessante Facebookgruppe -  Fischzucht und Angelsport -

https://www.facebook.com/groups/986156178094530/