Erste Kärtner Laubenzucht des Sport und Zuchfischerverein Villach – Österreich

13. 06. 13
posted by: Rüdiger Grossmann
Zugriffe: 2174

Erste Kärtner Laubenzucht des Sport und Zuchfischerverein Villach – Österreich

Bereits seit Jahren, wurde durch die Verantwortlichen des SZF-Villach, ein steter Rückgang der Laubenbestän- de im Ossiachersee sowie den anderen Vereinsgewässern festgestellt.

Da die Laube, als wichtige Fischart aus unseren Gewässern zu verschwinden drohte, wurde versucht, durch verschiedenste ökologische Maßnahmen, wie Anlegen und Reinigung von Schotterbänken, den Rückgang der Laubenpopulation im Ossiachersee entgegenzuwirken. Da diese Maßnahmen, trotz aller Bemühungen nicht den gewünschten Erfolg brachten und bei einem weiteren Rückgang der Laubenbestände, ein gänzliches Verschwinden dieser wichtigen Fischart befürchtet werden musste, wurden Überlegungen zur Errichtung eines eigenen Laichhabitats, für die Aufzucht der Laube angestellt.

Laubenzuchtprojekt: SEEBACH / OSSIACHERSEE

Durch die Vereinsführung des Sport und Zuchtfischereivere ins Villach, wird eine nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung der Vereinsgewässer angestrebt. Dieser nachhaltigen Bewirtschaftungsform, wird beim SZF-Villach, bereits durch folgende Maßnahmen Rechnung getragen Bewirtschaftung von 7 Aufzuchtteichen von der Gutsverhaltung Landskron ( zur Zucht von Hecht, Zandern, Wildkarpfen udgl.) * Besatzmaßnahme mit Zandernestern ( Zanderbrut imAugenpunktstadium ) * Besatzmaßnahme in unseren Fließgewässern mittels Brutkörben für Forellen, Äschen, Nasen, Barben udgl. ( Laich ebenfalls im Augenpunktstadium ) * Bewirtschaftung von 8 Aufzuchtbächen für Forellen Durch diese Maßnahmen soll mittelfristig der Besatz mit fangfähigen Fischen stark eingeschränkt werden.

In Verbindung mit Maßnahmen, zur Verbesserung der Gewässerstruktur in unseren Vereinsgewässern, soll zukünftig die natürliche Reproduktion der Fischbestände gestärkt werden.

 

 

http://sportfischerei-villach.at/

 

Bilder folgen