Fischwirt gesucht

16. 02. 26
posted by: Rüdiger Grossmann
Zugriffe: 3392
- Anzeige vom 20.2.16

Fischwirt/Fischwirtin Schwerpunkt Fischhaltung und Fischzucht

Job-ID:
10000-1137943368-S
Arbeitsort:
Angebotsart:
Fachkraft
Termin:
1.3.2016
Befristung:
bis 31.10.2018
Arbeitszeit:
Vollzeit

 

Beschreibung:
In der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei M-V ist im Rahmen des Drittmittelprojektes „Überwachung des Aalbestandes in den Küstengewässern von MV sowie Aalbestandsmonitoring im Binnenbereich im Zuge der Umsetzung der Europäischen Aalverordnung“ zum 01.03.2016 befristet bis zum 31.10.2018 die Stelle

einer Versuchstechnikerin / eines Versuchstechnikers

zu besetzen. Der Dienstort ist Rostock.


Aufgabengebiet:

•        Befischungen im Zuge des Aalmonitorings (bspw. Blankaal- und Steigaalmonitoring)
•        Datenerfassung und -aufbereitung für die anschließende wissenschaftliche Analyse
•        Laborarbeiten (bspw. Otolithenentnahme, Untersuchung Parasitierung und Gesundheitsstatus)
•        Mithilfe bei der Überwachung der jährlichen Besatzmaßnahmen (u.a. Probennahme, Bestimmung des Durchschnittsgewichts, rotokollierung)
•        Mithilfe bei der Durchführung von Experimenten (bspw. Entnahme von Unterproben, Überwachung der Teichbiologie)


Anforderungen:

•        Erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung als Fischwirt/in, Fischer/in oder einer vergleichbaren Ausbildung
•        Solide Grundkenntnisse der Aalbiologie
•        Grundkenntnisse fischereibiologischer Erhebungsmethoden
•        Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B (Nachweis beifügen)
•        Besitz eines gültigen Elektrofischereischeins und Sportbootführerscheins (je-weils Nachweis beifügen)
•        Gute körperliche Konstitution
•        Grundkenntnisse der MS-Office-Standardsoftware
•        Kommunikations- und Teamfähigkeit
•        Eigenständige Arbeitsweise


Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 5 TV-L möglich.

Der Dienstposten ist teilzeitfähig.

Die Landesregierung ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Teilen der Landesverwaltung, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden daher gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf ihre Schwerbehinderung hinzuweisen.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Sachgebiets Binnen- und Küstenfischerei des Instituts für Fischerei der Landesforschungsanstalt Herr Arndt, Tel. 0381 / 20260-532, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und zu personalrechtlichen Fragen Frau Gerecke, Tel. 03843 / 789113, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Unterlagen mit aktuellem Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre) bis zum 05.02.2016 vorrangig elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Haben Sie keine Möglichkeit, Ihre Bewerbung elektronische einzureichen, senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 05.02.2016 an

Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei
Mecklenburg-Vorpommern
Sachgebiet Personal
Dorfplatz 1
OT Gülzow
18276 Gülzow-Prüzen.



Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist; andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

 

Lohn:
Führerschein:
Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (Zwingend erforderlich)
Sprachkenntnisse:
Deutsch (Zwingend erforderlich)
Fachl. Anforderungen:
Bestandskontrolle (Lagerwirtschaft) (Grundkenntnisse)
Laborarbeiten, Labortechnik (Grundkenntnisse)
Probenahme (Grundkenntnisse)
Dokumentation (technisch) (Grundkenntnisse)
Analyse (Grundkenntnisse)
Aquakultur (Grundkenntnisse)
Parasitologie (Grundkenntnisse)
Gesundheitsökonomie (Grundkenntnisse)
Gewässerbewirtschaftung und Hegemaßnahmen (Grundkenntnisse)
Elektrofischerei (Zwingend erforderlich)
Überwachungsaufgaben (Grundkenntnisse)
Soz. Anforderungen:
Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Selbständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit
Lizenzen:
Fischerprüfung (Fischerei-, Angelschein) (Wünschenswert)
Bewerbungsart(-en):
  • - schriftlich
  • - per E-Mail

Firma:
Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft u. Fischerei Meckl/Vorp
Hofplatz 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen:Frau Doberschütz